Ablauf

Während sich das Brautpaar in der Kirche oder dem Standesamt befindet, bereiten wir alles vor.

Nach der Trauungszeremonie warten wir, bis sich das Brautpaar und die Hochzeitsgesellschaft beim Taubenkorb eingefunden haben. Danach verliest der Auftraggeber oder ein Angehöriger das Gedicht, welches von uns zur Verfügung gestellt wird (Gerne übernehmen auch wir das Vorlesen).

Das Brautpaar öffnet nun gemeinsam den Hochzeitskorb.


Unsere weißen Glücksbringer fliegen heraus, drehen über den Anwesenden noch ein paar Runden zur Orientierung und fliegen dann nach Hause.

Ein beeindruckendes Erlebnis!

Nun kann dem glücklichen Paar gratuliert werden.

Natürlich müssen Sie sich nicht an unseren Vorschlag halten; wir sind in der Ausrichtung Ihrer Festlichkeit weitgehend flexibel und richten uns voll und ganz nach Ihren Vorstellungen und Wünschen.

Besucher heute: 2
Besucher insgesamt: 55124